Wärmebehandlung



Ofenkapazität:

B = 700 mm L = 1.050 mm H = 350 mm

Temperatur bis 1.100 Grad


Verfahren:

- Spannungsarmglühen.

- Normalglühen ( normalisieren ).

- Weitere Wärmebehandlungen nach frei programmierbaren Temperatur- und Zeitkurven.


Wärmebehandlung - Warum ?

Zur Verbesserung der Werkstoff- und Konstruktionseigenschaften bei:

- Brennzuschnitte, Guss- und Schmiedeteile und Schweißkonstruktionen.


Größere Teile die wir dimensional eingeschränkt nicht Glühen und Sandstrahlen können

auf Anfrage.


Warmumformung:

Stanzen ( Exzenterpresse ) Presskraft 75 to.

Zur Herstellung von Stanz- und Biegeteile im warmen und kalten Zustand für Einzelstücke und Serien

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Per E-Mail senden Drucken
mbsieber Philosophie Leistungen Aktuell Service Jobs Kontakt

Wir sorgen für Ihren Erfolg.